www.lokau.work

>>  zurück zur startseite – hier klicken

was kommt, was war

Bad Reichenhaller Tagblatt vom 14. Juni 2017

»Zapft is’« am Listanger, Bad Reichenhall

Arbeiten an »Zapft is’«

»Salzmond« am Listanger, Bad Reichenhall

Bildnerische Interpretation des Buchs "Eine Handvoll Worte" der Autorin Jojo Mojes

2019

​

7. Juni bis 27. September 2019, immer freitags von 15 Uhr bis 17 Uhr in Wasserburg am Bodensee »SKULPTURA«-FÜHRUNG. Seit vielen Jahren zählt die SKULPTURA zum kulturellen Angebot der Gemeinde Wasserburg am Bodensee. Gezeigt wird zeitgenössische Kunst – open air und in den Räumen des Kunstbahnhofs, KUBA.

2019 stellen bei der SKULPTURAABSTRAKT zehn bekannte Künstlerinnen und Künstler aus. Über 50 Arbeiten sind in den ufernahen Grünanlagen von Wasserburg zu sehen, teils extra für diese besondere Ausstellung geschaffen.

Meine Führung – von Juni bis September 2019 immer freitags von 15 Uhr bis 17 Uhr, beginnend am Pfarrheim Wasserburg, Halbinselstraße 81 (nahe Schiffsanlegestelle) – stellt Ihnen die Künstler mit ihren Ideen  und ihrem Engagement näher vor. https://www.wasserburg-bodensee.de/kunst-und-kultur/ausstellungen/skulpturenausstellung/

​

​

​

12. April 2019 bis Mitte Mai 2019 im »Lagerhäusle«, Altheim »LEBENDIGESGRÜN« IMRAHMENDESPROJEKTS »LAGERHÄUSLE«. Teilnahme an der Gemeinschaftsausstellung der Kunstwerkstatt Überlingen von Ursula Erchinger im »Lagerhäusle«, Schulstraße 4, 88699 Frickingen-Altheim. Das Thema: »Lebendiges Grün« mit Motiven von Pflanzen, Tieren bis Abstrakt! https://camphill-schulgemeinschaften.de/lagerhaeusle/

​

​

2018

26. September 2018, 18 Uhr bis 21 Uhr, in München – CALLIGRAFFITI! WORKSHOPMITWRITING-KÜNSTLER PATRICKHARTL . Patrick Hartls Atelier im ehemaligen Münchner Heizkraftwerk in der Maxvorstadt ist die atmosphärisch spannende Location für einen ebenfalls spannenden Workshop: Kreativ sein und sich dabei inspirieren lassen von einem der führenden Künstler der internationalen Urban Art Szene! – Patrick Hartl führt uns an diesem Abend exklusiv in die Calligraffiti-Kultur ein. 

Beides wird von mir moderiert bzw. begleitet. Das Event ist ein »artDate«-Termin für die tgm –Typographische Gesellschaft München. Aber auch Interessierte, die nicht Mitglied der tgm sind, können teilnehmen. 

Info und Anmeldung unter http://www.tgm-online.de/veranstaltung/calligraffiti-art-writing?id=920

​

5. Mai 2018, 13.45 Uhr bis 18 Uhr – NACHRICHTEN VERÄNDERN. Wörter werden zu Material, verändern sich, Nachrichten bekommen eine neue Ausdrucksform. Gestaltet als Texturen, Raumobjekte und fotografisch umgewandelt fordern sie zu neuen Formen des Lesens auf! 

Rundgang durch die Ausstellung von Papierkünstlerin Ines Seidel mit anschließendem Workshop. Beides wird von mir moderiert bzw. begleitet. Ein »artDate«-Termin für die tgm – Typographische Gesellschaft München. Auch Nichtmitglieder können teilnehmen.

Info und Anmeldung unter www.tgm-online.de/ausstellungen

​

12. bis 29. April 2018 – Mitgliederausstellung des Kunstbahnhofs Wasserburg 2018 mit Malerei, Fotografie, Grafik und Skulpturen! Das Thema: »Blau«. Ich zeige »See-Erleben«-Bilder in Acryl gemalt – Wasser, Wind und Wellen in spannendem, kleinen Format.

Vernissage: Donnerstag, 12. April 2018 um 

19.30 Uhr, Kunstbahnhof Wasserburg,

Bahnhofstraße 18, 88142 Wasserburg (Bodensee)

Öffnungszeiten: Fr, Sa, So  jeweils von 15-18 Uhr

www.kunstvereinwasserburg.tumblr.com 

​

​

​

2017

29. August 2017 – ENTDECKEDENKÜNSTLER

INDIR – Ein Tag mit Land-Art

Hier kommt ein Kreativ-Projekt für alle im Alter von plus/minus 14 Jahre, die am Bodensee mit Kieselsteinen, Schwemmgut, Ästen, Gräsern u.ä. etwas Besonderes gestalten wollen!

Bei diesem Workshop entsteht aus dem fantasievollen, originellen Arrangieren von Fundstücken in ihrer natürlichen Umgebung 

»Land-Art« – eindrucksvolle Kunst aus und in der Natur. 

Am Ende des Tages wird das Land-Art-Projekt mit seinen Ergebnissen als Foto-Ausstellung der Öffentlichkeit präsentiert. 

Eine Veranstaltung im Rahmen der 

Kinderferienspiele in Hagnau am Bodensee.  

​

​

​

Juli/August 2017 ­–  Künstlerbegegnung bei 

MUSIK &TALKIMBELLEVUE

Immer dienstags! Im Juli sowie im August 2017 sorgt der musikalische Auftritt zweier Ensemble-Mitglieder des Johann-Strauss-Orchesters Salzburg und ein kurzweiliger Talk mit ihnen im Foyer des Bad Gasteiner MONDI-HOLIDAY-First Class Aparthotel Bellevue für einen reizvollen Sommerabend-Genuss!

Mit Geige und Klavier nehmen die Instrumentalisten ihre Zuhörer mit auf eine musikalische Zeitreise von klassischer Salon- und Unterhaltungsmusik bis hin zu feiner Lounge-Musik – und lassen sich im unterhaltsamen Gespräch Interessantes zur Person und dem Leben mit der Musik entlocken. 

Meine Moderations-Termine: 

11. und 18. Juli, 1. August

Veranstaltungsort: MONDI-HOLIDAY First-Class Aparthotel Bellevue, Karl-Heinrich-Waggerl-Straße 9, 5640 Bad Gastein, Österreich

www.aparthotel-bellevue.at 

Uhrzeit: 20.30 Uhr

Freier Eintritt

​

​

7. bis einschl. 30. Juli 2017 ­–  Künstlerbegegnung bei EXPERIMENTZEICHNEN

Der Kunstbahnhof Wasserburg präsentiert mit dieser Ausstellung die Ergebnisse einer öffentlichen Ausschreibung. Bei »Line to Line – 4 Räume – unterschiedliche Formulierungen« geht es um »lineares Geschehen«: Linien nicht nur auf Papier! Im Rahmen der Vernissage stelle ich Armin Burghagen, Anne Meßmer-Steinmann, Anke Wirth und Helen Fellner mit ihren künstlerischen Positionen dazu vor.

Vernissage: Freitag, 7. Juli 2017 um 19.30 Uhr

​

Kunstbahnhof Wasserburg

Bahnhofstraße 18, 88142 Wasserburg (Bodensee)

Öffnungszeiten: Fr, Sa, So  jeweils von 15-18 Uhr

www.kunstvereinwasserburg.tumblr.com

​

​

12. bis 17. Juni 2017 ­–  Ausstellung ARTINNATURE – »Fotografische Dokumentationen von Kunstprojekten in und mit der Natur« in der Städtischen Galerie Bad Reichenhall

Die Kunstprojekte entstanden im Rahmen eines einwöchigen Workshops der Kunstakademie Bad Reichenhall unter Leitung von Land-Art-Künstler Nils-Udo. 

Ich gestaltete während dieser Zeit die Objekte »Zapft is’« und »Salzmond«.

»Zapft is’« – eine Spirale mit drei Metern Durchmesser aus zuvor im Wald gesammelten rund 2400 Fichtenzapfen  – legte ich »Zapfen für Zapfen« am »Listanger« beim Bad Reichenhaller Listsee aus. Die natürliche Veränderung der Spirale – etwa mit hindurchwachsendem Gras und Blumen – und das wechselnde Lichtspiel auf der Spiralen-Oberfläche sollten noch einige Wochen lang für jedermann zugänglich beobachtet werden können.

Die Installation »Salzmond« entstand als Reminiszenz an den historischen Salzsäumer-Weg am »Listanger« vorbei. »Salzmond« ist ein mit Salz angefülltes Rohr-Fundstück, ummantelt mit Moos. Je nach Sonnenbestrahlung wechselt die Intensität des Weiß’ und lässt an einen bleichen Mond denken ... Das Salz löst sich im Laufe der Zeit auf und wird weggeschwemmt.

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

7. bis einschl. 30. April 2017 ­– Was macht Lila mit Gelb oder Blau mit Orange? Lässt sich anschauen bei der Mitgliederausstellung »Malerei, Grafik und Skulpturen« im Kunstbahnhof Wasserburg. Ich zeige »Farben, die vor den Augen flimmern« – die im wahrsten Sinne des Wortes »reizvolle« Wirkung von Komplementärfarben!

​

Vernissage: Freitag, 7. April um 19.30 Uhr

Kunstbahnhof Wasserburg

Bahnhofstraße 18, 88142 Wasserburg (Bodensee)

Öffnungszeiten: Fr, Sa, So  jeweils von 15-18 Uhr

www.kunstvereinwasserburg.tumblr.com

​

​

​

2016

27. Oktober 2016 bis Ostern 2017– Große Eindrücke im kleinen Format: Meine postkartengroßen »seeerleben«-Motive in Acryl und Öl lassen sich in den nächsten Wochen mit den realen Stimmungen am Bodensee direkt vergleichen: im Weingut Aufricht, gelegen zwischen Hagnau und Meersburg mit traumhaftem Ausblick auf den Bodensee. Eine wunderbare Gelegenheit, Weine in einer ganz besonderen Atmosphäre zu verkosten ... 

www.aufricht.de

www.seeerleben.de

​

​

4. bis 29. November 2016 – Gemeinsam mit der Kunstklasse von Ursula Erchinger, Kunstwerkstatt Überlingen, stelle ich Bilder und eine Papierskulptur in der Rathausgalerie Konstanz aus. »Imperia – lebendiges Mittelalter« ist dieses Jahr großes Thema in Kunst und Kultur der Stadt Konstanz im Vorfeld des Jubiläums »600 Jahre Konstanzer Konzil« 2018. 

​

Ich ließ mich für meine Arbeiten von Honoré de Balzacs Erzählung »Die schöne Imperia« inspirieren: Die Kurtisane empfängt während des Konstanzer Konzils die mächtigen Kirchenvertreter, Würdenträger, Fürsten und Markgrafen und macht sie zum Spielball ihrer Libido. Dabei entpuppt sich die schöne Imperia als die heimliche Herrscherin des Konzils.

​

Rathausgalerie Konstanz, in der Vorhalle Ratssaal und in der Nordturmhalle im 2. Obergeschoss. Geöffnet zu den Behördenzeiten. 

​

​

März bis September 2016 – Teilnahme an der Gemeinschafts-Ausstellung »LESEN MALEN« der Kunstwerkstatt Überlingen in der Stadtbücherei Überlingen. Ich zeige meine bildnerische Interpretation des Buchs »Eine Handvoll Worte« der Schriftstellerin Jojo Mojes, eines der hier am häufigsten ausgeliehenen Bücher 2015. 

www.stadtbuecherei-ueberlingen.de

​

​

4. Mai 2016 »Fantastische Helden und echte Vorbilder – wer inspiriert dich?« Das diesjährige Thema des internationalen Kinder- und Jugend-Wettbewerbs »Jugend creativ« führte zu 44 »Gewinnerbildern« aus der Bodensee-Region, die die Volksbank Tettnang am 4. Mai 2016 präsentiert. Die Jury, der ich angehörte, wird bei der Preisverleihung ab 17 Uhr zu ihrer interessanten Bilderauswahl – aus über 1000 Einreichungen! – berichten. www.jugendcreativ.de  

www.volksbank-tettnang.de

​

16. April - 1. Mai 2016 – Vier meiner »See-Erleben-Bilder« in der Ausstellung neuer Werke der Künstler des Kunstvereins KUBA, Kunstbahnhof Wasserburg a. Bodensee! kunstvereinwasserburg.tumblr.com

​

25. Februar 2016, 19 Uhr – Künstlergespräch mit der Fotografin Bettina Lindenberg beim »Kunstdonnerstag« der tgm, Typographische Gesellschaft München. Ich stelle die Künstlerin in ihrer Münchner Fotoausstellung »Poesie der Großstadt« vor. 

www.bettinalindenberg.de/Bettina_Lindenberg/Ausstellungen.html

​

​

2015

28./29. November 2015 – Adventsmarkt im KUBA, Kunstbahnhof Wasserburg! Ich bin mit meinen »Winterbildern« vertreten.

​

September 2015 – See-Erleben bei Optik Kreutle »die brille« in Lindau-Aeschach. Im Schaufenster und im Geschäft sind über 20 Bilder aus meiner Bilderreihe »See-Erleben« zu sehen! 

​

24. Juli - 2. August 2015 – Ausstellung »Reflexionen« im Dachauer Wasserturm gemeinsam mit Bettina Lindenberg, Fotografie, und Evelyn Detterbeck, Skulpturen. »See-Erleben« ist das Thema meiner postkartengroßen Bilder in Acryl und Öl, die das faszinierende Farbenspektrum wechselnder Stimmungen am Wasser wiedergeben. Die Ausstellung eröffnet Radiomoderator Michael Haffke mit einer »Interview-Runde«.

www.dachauerwasserturm.de/index.php/termine-archiv-2015/53-ausstellung-archiv-2015/290-reflexionen

​

​

​

2014

13. September - 22. Oktober – »Vielfalt« in der »Handmade Galerie« in Oberuhldigen: Gemeinschaftsausstellung der Kunstwerkstatt Überlingen, bei der ich meine »See-Erleben-Bilder« zeige. Übernahme der Bilder in die Folge-Ausstellung »Klein und fein« der Galerie von Jennifer Dennison White.

​

​

​

2013

27. Juni - 7. Juli 2013 – »Das große O« bei artTextil im Dachauer Wasserturm! Auf drei Etagen wird die Ausstellung »Buchschrift & Textil« gezeigt. Im hohen Treppenhaus des historischen Turms schwingen und drehen sich erstmals die von mir entworfenen »Os« in dauerndem Wechsel von Weiß auf Schwarz und umgekehrt.